MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Donnerstag, 8. August 2013

Baumkorsett


Wir Menschen in den hiesigen Komfortzonen werden älter und diese Feststellung gleicht immer einem Schreckensruf, nicht dem Freudenschrei. Doch sehen wir raus auf den Obstgarten: Die Bäume waren schon immer älter! Ein Obstbaum kann mit 100 Jahren mitten im Leben stehen, Pflege und Aufmerksamkeit vorausgesetzt. Daher haben alte Obstsorten auch mehr Zeit, bis das Fruchten beginnt und tragen nicht schon im zweiten Jahr wie der Turbostrunk von der Palette.
Oft werden auf dem neuen Landsitz vernachlässigte Alte angetroffen, die verwirrt und scheinbar am Ende ihrer Kräfte im hinteren Teil hausen.
Leicht trügt hier der Schein das unwissende Auge!
Die monotonen Handlungsanweisungen der Altsitzer ( "hackste um haste Brennholz" ) besitzt nur scheinbar eine zwingende Logik, entbehrt aber pomologisches Wissen.
Die Lebenskraft alter Apfelbäume lässt sich gut am hier abgebildeten Patienten ablesen: Mit komplett hohlem Stamm und nach einem Kronenabbruch schien die letzte Messe sicher. Aber fachmännischer Schnitt und ein eisernes Zwingband bringen das Restgewebe dazu, wieder einen vollständigen Baum mit starken Erträgen zu formen. Der Rettungseinsatz liegt nun zehn Jahre zurück und einem willensstarken Baum ist der Himmel noch weit offen.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite