MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Dienstag, 15. Dezember 2015

Mauersäger

                                             
Mit lockeren Sprüchen ("Du schaffst das schon" oder noch verantwortungsfreier in der Wir-Form) wird gern gedrängelt, auf`s Ganze und bis an die Grenzen zu gehen. Aber für einige der anstehenden Bauaufgaben ist die Erfahrung oder das Besteck zu klein oder schlicht nicht vorhanden. Dann kommt die Zeit, einen Werktätigen anzurufen, der solcherlei Probleme täglich kleinarbeitet.
So wie diese Mauer aus Stampfbeton, vor gut hundert Jahren verfertigt,  ein Monolith ohne Ansatz und eher im Ganzen auf den Rücken zu legen als eine gut abgezirkelte Portion herauszuhauen.
Die Trennscheibe zu klein, der Stemmhammer zu fransig im Ergebnis, da braucht es was Spezielles.
Keine Viertelstunde später ist die Mauer frisch geschnitten und die Fassadenverkleidung kann sich um die Ecke schmiegen.
Einfach mal loslassen...

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite