MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Montag, 25. Mai 2015

Das Fenster zum Hof



Manchmal will die Zahl der Gebäudeöffnungen, welche im Bauarchiv angesagt wird, mit den Vorgefundenen nicht übereinstimmen. Die auf Papier niedergezeichneten Pläne waren zu Ihrer Zeit ja nur die formulierte Absicht, ein Gebäude in dieser oder jener Ausformung zu errichten.
Klar ist auch damals einiges weggefallen oder in der Realisierung als unnötig empfunden worden und somit nie entstanden.
Oder es rollte eine Modewelle heran und verschluckte die vorhandenen Fenster, Türen und Gauben. Hier überdeckte die Holzverkleidungsmanie Decke und Wände samt Bemalung und Tapetenschichtungen und machte aus dem lichten Windfang eine dunkelbraune Kiste auf Tauchstation, das verbliebene Licht mit nikotingelben Gläsern abgedimmt.
Nach dem Rückbau aller Gardobenverwahrungen kam das Original aus der Gruft und kann zumindest als originale Vorlage der Neufenster dienen.


Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite