MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Dienstag, 13. Mai 2014

Blindfenster


Die Fassade als Gesicht zur Straße war für den Baumeister verstrichener Jahrhunderte entscheidend für die Wirkung des gesamten Baukörpers. Heute gewinnt die maximale Verwertung oder auch die Umsetzung unpassender Bauherrenideen. Diese drängen in die Außenform und verleiden den Anblick. Früher gab es dort das Streben der reinen Entwurfslehre, Harmonie und den goldenen Schnitt.
Doch auch im Inneren wurde weiter gedacht. Es sollte nicht nur Türen oder Fenster angetäuscht werden, wer ahnt schon, wie es und mit welchen Bewohnern dem Haus weiter ergeht?
So staunt der ausmeisselnde Nachfahre: Die Anschläge für die eventuell benötigten Fenster sind schon bei der Errichtung perfekt gemauert worden und harrten Ihrer Verwendung.
Vordenken als Ausdruck von Baukunst.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite