MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Sonntag, 10. April 2011

Die durch die Wand gingen


Das Haus in seiner nun angetroffenen Gestalt ist wieder etwas weggetrieben von der Ausgangsposition. Bei jedem Wiedersehen verschwamm das Bild der ersten Begegnung, damals im Sonnenlicht. Das romantische Dach des Anfangsbesuches schien immer mehr zu bröseln, die feinen Risse weiteten sich unbemerkt zu klaftertiefen Spalten, indem eine Männerfaust verschwinden mag.
Auch die Idee, die Küche an einem Wochenende aufzuhübschen, wuchs sich in ein schwitziges Arbeitsprojekt aus. Die Farbe aus dem Baumarktbottich perlt vom alten Ölsockel ab und mit der Tapete legt sich auch der Putz gleich mit aufs Linoleum.
Dahinter weitet sich der Blick in die Vergangenheit: Eine Tür?
Da ist eine Pause angesagt, um das Haus weiter kennen zu lernen. Zu schnell sind die letzten Hinweise der Baugeschichte wegrenoviert, nicht alle haben das Glück, die alten Baupläne zu besitzen. Statt also vermutete Wohnhindernisse vom esoterischen Notfalldienst wegpendeln zu lassen wäre das Geld für die Visite des Hausflüsterers besser ausgegeben.
So betrachtet ist ein unsaniertes Haus auch immer ein Buch mit noch lesbaren Zeilen.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite