MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Freitag, 25. Dezember 2009

Fenstereis


Die Rote Liste mit Lebewesen, die nicht in eine menschengerechte Umwelt passen, kann ein beruhigendes echtes Wachstum aufweisen. Darauf gründet sich bekanntlich unser Lebensstandard. Wir werden doch nicht weichen, um ein paar unbenötigte Bioformen weiter zu hätscheln.
Aber um einen Vertreter aus der Familie der gestrichenen Romantiker ist es schade: Die Eisblume!
Keine Wiese für sie zu finden, nur hie und da eine vergessene Anbaufläche im Landhausfenster.
Alle Winter wieder erstaunt, wie diese Blüten sich grazil auf dem Fensterglas verzweigen. Viele Erinnerung treten beim Anblick hervor und kein Märchenwinterfilm kann ohne überfrostete Sichtöffnungen auskommen.
Nach der Dunkelheit und der Stille ein neues dankbares Thema. Gut geeignet für scheinbewegte Gruppen ohne aktuelle Schutzbefohlene, die wollen, das es wieder so wird, wie es nie war.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite