MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Sonntag, 18. Januar 2009

Schwamm drüber


Wer sich auf der Reise zu "seinem" Landhaus befindet, muss viele Ansichten und Innenbegehungen von Bestandshäusern aufnehmen. Um sich zu motivieren und nicht von den Ölfarbsockeln und abgehängten Styrodecken ausgebremst zu werden, hilft Forscherlust und Fantasie früher Tage. Entdecke des Verborgene! Spannend ist es, auf den Dachböden abgelagertes Leben zu beschauen, aber im Keller sind auch die düster-feuchten Reste schlecht verdauter Träume zu imaginieren.
Wie wohl auf abgelegenen Höfen bedrohliche Probleme von den knochigen Patriarchen aus der Welt geschafft wurden? Wie haben Zwangsarbeiter aller Art den Einschluss in einen Kleinbauernkosmos empfunden?
So ganz ohne Notrufnummern, Wellness und Familienaufstellungen?
Doch da! da! blitzt im Lampenlicht hinter einem Schrank die Tür des Bauerntresors auf. Sollen wir? Mehr als eine alte Waffe wird doch nicht darinnen wohnen können...
Es zeigt sich: das Ende des Hauses. Der echte Hausschwamm zeigt mit welcher Potenz er auch die Innenwände des Stahlschrankes ableckt auf der Suche nach Brennstoff. Wenn er hierzu den Schlüssel hatte, wird ihm auch kein andrer wohlschmeckender Ort verborgen bleiben.
Das Münzgeld überlebte, die Papiere sind dahin.

PS: Die Bestimmung und Bekämpfung dieser Besetzung ist nichts für interessierte Laien, sondern ein handfester Ausschliessungsgrund. Genauere Auskünfte geben Ihnen die Holzschutzsachverständigen oder zertifizierte Fachbetriebe.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite