MB Kern Landhausberatung
Willkommen im LandhausLandhaus suchenLandhaus findenLandhaus bewertenLandhaus bewirtschaftenPreiseKontaktLandhausblog
 

Donnerstag, 7. August 2008

Bäume klopfen an


und wollen mehr als etwas Wasser. Denn das ziehen sie aus ihrem Wurzelnetz schon reichlich, dehnen und hebeln die Ritzen immer weiter. Diese Leistung verwundert nur denjenigen, der aus den Yu-Gi-Oh- Karten nicht den Zellinnendruck der Freunde entnahm: bis zu 4 Megapascal. Na gut, dieser Spitzenwert gilt nur für grosse Bäume, die Wasser bis in die Spitzen pumpen müssen.
Wenn sie sich noch brav in erfreulicher Sortenvielfalt auf der Treppe anstellen, ist nicht alles verloren. Bedacht sei nur die kurze Spanne, die der Hausherr dort nicht feudelte: drei Jahre sind erst vergangen. Also immer Ausschau halten nach Birken, die als eine Art Fallschirmjäger aus Kehlen oder Schornsteinen lugen und so die Besetzung anzeigen. Denn deren Platz des Wurzelschlagens ist nun sehr schwer anzugraben und zu veröden.
Aber als augenfälliges, preissenkendes Argument für alle Mäkelobjekte kann es ja wiederum nützlich sein, wenn das Haus doch andere Qualitäten beherbergen sollte.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite